Mexiko, 50 Pesos Katalognummer: KM#481

Die Fakten zur Münze (Mexiko 50 Pesos) im Überblick:

Gewicht 41,667 g
Durchmesser 37,00 mm
Dicke: 2,7 mm
Material Gold 900/1000
Gesamtauflage: 47.197 Stück
Prägejahre: 1921-1931 | 1944-1946 |
Nachprägungen (1947) bis 1972
~ Preis (über alle Erhaltungsstufen) ca. 1500 Euro

Die mexikanische „Centenario“ – Goldmünzen wurde von der „Casa de Monedo de Mexico“ zum hundertjährigen Jubiläum der Unabhängigkeit Mexikos von Spanien (1821) in den Zeiträumen von 1921-1931 sowie 1944-1946 über 4 Millionen Mal geprägt. Unter den Münzen der „Centenario“ – Familie, fallen die mexikanischen Goldmünzen bis 50 Pesos (1, 2, 2,5, 5, 10, 20, 50 Pesos). Diese greifen mit ihrer Darstellung die Geschichte Mexikos und den Freiheitskampfes auf.
Die Nachprägungen, welche am gemeinsamen Prägejahr „1947“ erkennbar sind, wurden bis 1972 ebenfalls millionenfach geprägt. Somit gehören die „Centenario“ – Goldmünzen zu den ältesten Gold-Anlagemünzen der Welt.

Jahrgänge und Stückzahlen

Jahrgang Stückzahl
1921 180.000
1922 463.000
1923 432.000
1924 439.000
1925 716.000
1926 600.000
1927 606.000
1928 538.000
1929 458.000
Jahrgang Stückzahl
1930 372.000
1931 137.000
1944 593.000
1945 1.012.000
1946 1.588.000
1947 309.000
1949 bis 1972 3.975.650

Die Aversseite der mexikanischen 50 Pesos Goldmünze zeigt mittig die Siegesgöttin Victoria, welche in ihrer rechten Hand einen Lorbeerkranz hält. Das Symbol steht für den Unabhängigkeitskrieg und den Sieg über die spanischen Besatzer. Links neben der Siegesgöttin, ist mittig das Nominal abgebildet: „50 PESOS“, darunter randbogenpassend die Jahreszahl der Unabhängigkeit: „1821“.

Mexiko 50 Pesos Avers

Mexiko 50 Pesos Avers

Rechts von ihr befindet sich, mittig die Angabe: „37,5 Gr. Oro Puro“ (Feingold) , darunter ebenso randbogenpassend das Prägejahr, bzw. bei den Nachprägungen bis 1972, das Datum: „1947“. Im Hintergrund des Münzbildes sind die beiden Vulkane: „Iztaccihuatl“ und „Popocatepetl“ zu sehen.

Die Reversseite der mexikanischen 50 Pesos Goldmünze zeigt einen Adler mit ausgestreckten Gralen – das Wappensymbol von Mexiko. Der Adler hält auf einem Feigenkaktus sitzend – in seinem Schnabel und Fang eine Schlange fest. Die Symbolik stellt den Sieg des Guten über das Böse dar.

Mexiko 50 Pesos Revers

Mexiko 50 Pesos Revers

Die Umschrift, welche das Adlersymbol vom Zierrand der Münze trennt lautet: „ESTADOS UNIDOS MEXICANOS“ (Deutsch: Vereinigte Staaten von Mexico).
Unterhalb des Adler, auf der Unterseite der Münzseite befindet sich ein Kranz aus Eichenlaubzweigen, welche mittig zusammenlaufen.

Der Rand der Münze ist Glatt und enthält die Inschrift: „INDEPENDENCIA Y LIBERTAD“.

INDEPENDENCIA Y LIBERTAD

INDEPENDENCIA Y LIBERTAD

Die Familie Hornung handelt in 3. Generation mit Münzen, Briefmarken, Edelmetallen, Schmuck und Luxus-Uhren. Für unsere internationale Kundschaft bewerten und suchen wir diese feinen Sachwerte im direkten Ankauf oder auch in Kommission. Neben dem Handel ist Torsten Hornung von der Industrie- und Handelskammer zu Wiesbaden als Sachverständiger für Briefmarken bestellt und vereidigt! Sein Leistungsspektrum können Sie hier einsehen: Vereidigter Briefmarkensachverständiger.